deutsch english
iwu.de

Tagung "Mieterstrom: Wohnortnahe Stromerzeugung und Vermarktung an die Mieter"" am 23.06.2015


Mehrfamilienhäuser von Wohnungsunternehmen bieten gute Voraussetzungen für Kraft‐Wärme‐Kopplung und Photovoltaikanlagen. Volleinspeisung ist jedoch kaum rentabel, gleichzeitig lassen steigende warme Betriebskosten Wohnungsunternehmen über neue Modelle zur Dämpfung der Nebenkosten nachdenken: gelingt der Verkauf des produzierten Stroms an die Mieter im Gebäude oder die Versorgung in unmittelbarer Umgebung? Die Wohnungsunternehmen sind hierbei mit einer Vielzahl von juristischen, organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen konfrontiert.

Bei einer Tagung am 23.06.2015 in Darmstadt werden die Stromerzeugung in Mehrfamilienhäusern und der Verkauf an die Mieter, sogenannte Mieterstrommodelle, vorgestellt und das Thema in seinen vielen Facetten und an Hand von Praxisbeispielen beleuchtet. Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen eines vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) / ZukunftBau geförderten Projekts.

>> Zum ausführlichen Programm 


Seite drucken