deutsch english
iwu.de

Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts „Nachhaltige Stadtparks“ am 22. und 23. Oktober 2008 in Dortmund


Im Rahmen des vom Bundesforschungsministeriums geförderten Forschungsvorhabens „Nachhaltige Stadtparks mit neuen Erlebnisqualitäten zur Verbesserung des städtischen Wohnumfelds“ wurde modellhaft im Botanischen Obstgarten Heilbronn und im Westfalenpark Dortmund („Florians Garten“) ein neuer öffentlicher Grünflächentyp entwickelt, erprobt und evaluiert. Der Nachhaltige Stadtpark – so wie er auch begrifflich neu definiert wurde – kombiniert dabei die wichtige Erholungsfunktion von städtischen Park- und Grünanlagen mit Konsumangeboten und Umweltbildungsmöglichkeiten zum Zwecke der Einnahmenerzielung unter Berücksichtigung der Nutzerbedürfnisse nach Persönlichkeitsentwicklung, Partizipation und Integration. Aufgabe des IWU im Forschungsverbund war es, die Akzeptanz und den Erfolg dieses Konzepts bei der Wohnbevölkerung und den Parkbesuchern zu ermitteln. Näheres zur kostenlosen zweitägigen Abschlussveranstaltung entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

 


Seite drucken