deutsch english
iwu.de

KICK OFF für eSESH – Saving Energy in Social Housing with ICT


Am 10. und 11. März 2010 findet in Frankfurt am Main die Auftaktveranstaltung für das Projekt „eSESH – Saving Energy in Social Housing with ICT“ statt. In dem von der EU-Kommission geförderten Vorhaben werden innovative Informations- und Kommunikations-(IuK)-Dienstleistungen entwickelt und getestet, die die Energieeffizienz im Sozialwohnungsbestand erheblich steigern sollen. Dazu zählen einerseits Angebote zur Erhöhung des Energiebewusstseins der Mieterinnen und Mieter. Andererseits fallen darunter Maßnahmen zur Verbesserung des Energiemanagements auf der Basis von Smart Metering, die den Energieverbrauch insgesamt und im Besonderen zu Lastspitzen senken sollen.

In dem aus 35 Partnern aus sieben Ländern bestehenden Konsortium kooperieren Wohnungsunternehmen, Energieversorger, Messstellenbetreiber, Softwareentwickler und Forschungsinstitutionen. Das IWU ist verantwortlich für die sozialwissenschaftliche Evaluation und Erfolgskontrolle der insgesamt geplanten 25 Pilotmaßnahmen.  

>> zur Projektseite

 


Seite drucken