Nutzerverhalten und Nutzerakzeptanz von Energiesparmaßnahmen

eSESH Pilot Outcomes Ergebnisse des Einsatzes von IuK-Dienstleistungen zur Steigerung des Energiebewußtseins und zur Optimierung des Energiemanagements in den Wohnungsunternehmen; Deliverable im Rahmen des EU-Projekts eSESH, englisch

Mieterbefragung zum Wohnverhalten und der Akzeptanz des Warmmietmodells im Sanierungsvorhaben Rotlintstraße in Frankfurt

Untersuchung in Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; weitere Informationen zum Gesamtvorhaben finden Sie auf der Projektseite

Einflussnahme auf das Nutzerverhalten durch "Energy Awareness Services" - neue Dienstleistungen zur Förderung des Energiebewusstseins bei Mietern (2010)

in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 12.2010; Hrsg.: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), Bonn; Seite 877 - 889

Nutzerzufriedenheit im Passivhaus - eine Bestandsaufnahme (2009)

in: Wohnbund-Informationen, 2009, München: wohnbund e. V., Seite 10 - 12

Nutzerverhalten im Mietwohnbereich (09 / 2009)

 

Thesenpapier im Auftrag des vdw südwest

Sozialwissenschaftliche Untersuchung Passivhaussiedlung Wiesbaden-Dotzheim Kurzfassung (2003)Kurzfassung des Abschlussberichts der sozialwissenschaftlichen Forschung des vom BMWI geförderten Projekts: "Wohnen in Passiv- und Niedrigenergiehäusern. Eine vergleichende Analyse der Nutzerfaktoren am Beispiel der Gartenhofsiedlung Lummerlund in Wiesbaden-Dotzheim“, (PDF-Format, 136 S.)
Sozialwissenschaftliche Untersuchung Passivhaussiedlung Wiesbaden-Dotzheim Langfassung (2003)Abschlussbericht der sozialwissenschaftlichen Forschung des vom BMWI geförderten Projekts „Wohnen in Passiv- und Niedrigenergiehäusern. Eine vergleichende Analyse der Nutzerfaktoren am Beispiel der Gartenhof-siedlung Lummerlund in Wiesbaden-Dotzheim“ (PDF-Format, 233 S.)

{$text_de_printpage}