deutsch english
iwu.de » Forschung » Energie » DATAMINE

Energiepässe als Datenquelle für Energieeffizienz-Monitoring - EU-Projekt (DATAMINE)

Ausgangslage

Energiepässe für Bestandsgebäude dienen der Energieberatung und der Verbesserung der Markttransparenz im Hinblick auf die energetische Qualität von Gebäuden. Derzeit laufen in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Bemühungen zur stärkeren Verbreitung dieses Instrumentes - insbesondere angestoßen durch die EU-Richtlinie "Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden". Diese breite Energiepass-Umsetzung bietet eine günstige Gelegenheit, das Wissen über den energetischen Zustand des Gebäudebestands in der EU zu verbessern, da der Energiepass in der Regel auf der Datenerhebung durch einen Energieexperten an einem konkreten Gebäude basiert. 

Ziele

In 12 europäischen Ländern sollte in konkreten Modellprojekten das Sammeln von Energiepass-Daten auf Basis einer harmonisierten Datenstruktur und die vergleichende Analyse dieser Daten praktisch erprobt werden.

Vorgehen

Im Rahmen des EU-Förderprogramms "Intelligent Energy Europe" wurde das Projekt "DATAMINE - Collecting Data from energy certification to Monitor performance Indicators for New and Existing buildings" durchgeführt. Initiator und Koordinator war das IWU - die Projektpartner kamen aus den Ländern Irland, Großbritannien, Polen, Bulgarien, Griechenland, Italien, Slowenien, Österreich, den Niederlanden, Belgien und Spanien. 

Das Projekt umfasste grob die folgenden Arbeitsschritte:

  • Verständigung auf eine harmonisierte Datenstruktur;
  • Durchführung von 12 Modellprojekten zu Datensammlung und Monitoring;
  • Vergleichende Auswertung der Ergebnisse und der Erfahrungen;
  • Schlussfolgerungen für EU-weite Monitoring-Systeme.

Bearbeitungszeitraum
Januar 2006 bis Dezember 2008

Kontakt
Tobias Loga                                                               
Tel. 06151 2904-53,
E-Mail t.loga(at)iwu(dot)de                                                  

Auftraggeber/Förderung
Europäische Kommission Intelligent Energy Europe (IEE)

Weitere Informationen

Seite drucken