Monitoring der KfW-Energiesparprogramme

Ausgangslage 

Bei der Förderung von Energiesparmaßnahmen im Wohngebäudebestand und im Neubau nimmt die KfW insbesondere mit ihren Programmen „Energieeffizient Sanieren“ und „Energieeffizient Bauen“ eine dominierende Rolle ein. In Arbeitsgemeinschaft mit dem Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, Abteilung Energiesystemanalyse (vormals Bremer Energie Institut) hat das IWU bereits in den Jahren 2007 – 2010 Untersuchungen zum „CO2-Gebäudesanierungsprogramm“ der KfW, einem Vorläufer der jetzigen Bestandsförderung, durchgeführt.

Ziele 

Es wird ein jährliches Monitoring der KfW-Energiesparförderung in den Programmen „Energieeffizient Sanieren“ und „Energieeffizient Bauen“ durchgeführt. Dabei werden unter anderem die CO2-Emissionsminderungen der geförderten Maßnahmen quantifiziert. Darüber hinaus wird ein allgemeiner Überblick über die von den Gebäudeeigentümern umgesetzten Energiesparmaßnahmen bei Wärmeschutz und Wärmeversorgung (inklusive Verwendung erneuerbarer Energien) gegeben.

Vorgehen

Die Datenerhebung erfolgt über Fragebögen, die in jedem Untersuchungsjahr an eine Stichprobe von Fördermittelempfängern versendet werden.
Die Untersuchungen werden – für das jeweils zurückliegende Förderjahr – jährlich bis zum Jahr 2018 durchgeführt. In der ersten 2011 fertig gestellten Studie wurde zusätzlich die Neubau-Förderung der Jahre ab 2006 analysiert.
In den Jahren 2016 und 2017 werden zusätzliche Befragungen und Analysen durchgeführt, bei denen auch die Energieverbräuche bereits modernisierter und noch nicht modernisierter Gebäude sowie von Neubauten erhoben werden. Ziel ist die Verbesserung der Methodik zur Ermittlung der erreichten Energieeinsparungen und CO2-Emissionsminderungen.

Bearbeitungszeitraum
2010 bis 2018

Kontakt
Dr. Nikolaus Diefenbach                                             
Tel.: 06151 2904-32, 
E-Mail n.diefenbach(at)iwu(dot)de                                      

Auftraggeber/Förderung
KfW-Bankengruppe

Partner
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, Abteilung Energiesystemanalyse (vormals Bremer Energie Institut)

Weitere Informationen

Monitoringbericht 2015 
Monitoringbericht 2014
Monitoringbericht 2013
Monitoringbericht 2012
Monitoringbericht 2011
Monitoringbericht 2010

aus Vorgängerprojekt:

Effekte des KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramms 2009
Effekte des KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramms 2008
Effekte des KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramms 2007
Effekte des KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramms 2005/06

Seite drucken