deutsch english
iwu.de

Reicht Innenentwicklung? Der aktuelle Wohnungsbedarf braucht ausreichend Flächen!


Die Diskussion um bezahlbaren Wohnraum ist auf die Stärkung des „klassischen“ Instrumentariums der Wohnungspolitik und zumeist auf mietrechtliche Regulierung und die soziale Wohnraumförderung gerichtet. Doch insbesondere in Ballungsräumen ist vor allem die Bereitstellung von ausreichendem Bauland das entscheidende Mittel, um für Entlastung zur sorgen. Hier sind primär die Kommunen gefragt. Sie müssen sich aber einer konfliktbeladenen Diskussion zur Innen- und Außenentwicklung stellen.

Lesen Sie dazu einen Beitrag von Dr. Max-Christopher Krapp, Dr. Christian von Malottki und Dr. Monika Meyer im IWU-Schlaglicht 01/18. >> Zum Download (PDF)

Die im Herbst 2017 gestartete Publikationsreihe „Schlaglicht“ stellt Diskussionsbeiträge, die sich aus der laufenden Forschung des IWU ergeben und aktuelle Themen betreffen, der fachlich interessierten Öffentlichkeit vor. Die Beiträge erscheinen anlassbezogen in unregelmäßigen Abständen und sind als Download verfügbar.