deutsch english
iwu.de
25.02.2021

Der Bestand der Nichtwohngebäude in Deutschland ist vermessen


Überblick über den Gebäudebestand in Deutschland

Die Erhebungen im Projekt ENOB:dataNWG sind abge­schlos­sen, die Rohdaten weitgehend aufbereitet. Die fi­nalen Hoch­rechnungen zu den For­schungs­fragen des Pro­jekts werden nun schrittweise ausgeführt. Der Zugang über Geobasisdaten als Auswahlgrundlage einer re­prä­sen­tativen Stichprobenerhebung ge­währt einen umfassenden Überblick über den gesamten Gebäudebestand in Deutschland. Der Schwerpunkt der repräsentativen Stichprobenerhebung lag jedoch auf den Nichtwohngebäuden, deren Bestand und Strukturen nun erstmals valide „vermessen“ wurden.

Erste Ergebnisse von Auswertungen der Daten aus der Breitenerhebung zur An­zahl der Nichtwohngebäude und ver­schiedener Teilmengen davon sowie de­ren Flächen und Volumina werden in die­ser Projektinformation vorgestellt. Auch Vergleiche mit der amtlichen Statistik werden angestellt.

Projektinformation

IWU-Nichtwohngebäude (© bauverein AG Darmstadt)

Segmentierung des Bestands der Nichtwohngebäude in Deutschland nach thermischer Relevanz (© IWU)

Weitere Informationen finden Sie auf www.datanwg.de