Wirtschaftlicher Einsatz von gering-investiven Maßnahmen im Gebäudebeastand und im Neubau

Konferenz am 28. August 2013 im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus in Darmstadt

Bei der Konferenz des EU-Projekts "AFTER" am 28.08.2013 wurden die drei Leitfragen des Projektes, die Energieeffizienz (energy performance), Lebenszyklusbetrachtung der Energieeinsparmaßnahme (life cycle cost of the energy saving measure) und die sozialen Auswirkungen (social performance/eco empowerment) vorgestellt und diskutiert.

Zwei Schwerpunkte – einerseits die Passivhaustechnologie – andrerseits die niedrig-investiven und häufig vernachlässigten Aktivitäten rund um die Planung, Maßnahmendurchführung und deren Monitoring standen im Mittelpunkt der Diskussion. Die geringinvestiven Maßnahmen – zu denen auch die Einbeziehung der Mieter und Mieterinnen gehört – bleibt eine Herausforderung nicht nur im AFTER Projekt: Die Teilnehmerinnen der Konferenz, Vertreter aus der Wohnungswirtschaft, Architekten und Ingenieure haben dies bestätigt.

Programm-Flyer

Präsentationen (PDF)

Dr.-Ing. Hans-Jürgen Braun, Vorstandvorsitzender bauverein AG Darmstadt
Begrüßung und Einführung

Dr.-Ing. Hans-Jürgen Braun, Vorstandvorsitzender bauverein AG Darmstadt
Europäische Impulse – greenageone

Dipl.-Ing. Frithjof Clauss, TU Darmstadt Energy Center
Wissenschaft und Energie

Frank Junker, Geschäftsführer ABG Frankfurt Holding
Wirtschaftlichkeit im Passivhaus

Dipl.-Ing. Arne Schreier, Projektleiter bauverein AG Darmstadt
Retro-Commissioning – Energieeinsparpotenziale erkennen und nutzen

Architekt Stefan Reuther, planungsgruppeDREI Mühltal
Keine Angst vorm Passivhaus

Dr. Christian von Malottki, IWU
Energieeffizienz zu welchem sozialen Preis?

Dr.-Ing. Hans-Jürgen Braun, bauverein AG; Frank Junker, ABG Frankfurt Holding; Hans Fürst, Nassauische Heimstätte / Wohnstadt
Energieeffizienz im Fokus der Wohnungswirtschaft – Fakten schaffen!
Thesen zum Hardtalk der wichtigsten Akteure aus der Wohnungswirtschaft des Rhein-Main-Gebietes

Iris Behr, IWU
Die Idee des Advisory Boards