deutsch english
iwu.de » Das IWU » Team

Thilo Koch

Dr.-Ing. Mechanik

Telefon06151-2904-35
Fax06151-2904-97
E-Mailt.koch(at)iwu(dot)de

Forschungsfelder
Energetische Gebäudebewertung und -optimierung

Grundstudium des Bauingenieurwesens und des Hauptstudiums Mechanik an der TU Darm­stadt. Mitbegründer des TAT (Treff für angepasste Technologie an der TU Darmstadt, Schwerpunkt erneuer­bare Energien), Studienabschluss 1989 als Dipl.-Ing. Mechanik. 1989 – 1994 wissenschaftlicher Mitar­beiter (Lehre und Forschung) bei Prof. K. Hutter, Ph. D., Träger des Max Planck Preises an der TU Darmstadt und 1994 Promotion auf dem The­men­gebiet der numerischen Simulation von Lawinen. Anschließend bis 2001 For­schungs­tätigkeiten auf dem Gebiet der Naturgefahren und der Hydro­mechanik an der Eidge­nös­sischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) in Birmensdorf, Schweiz und der Universität Karlsruhe. Von 2001 bis 2004 in der Schweizer Wirtschaft, teils in Projektleiterfunktion in der Software­entwicklung und der thermischen Simulation von Ge­bäuden- und Gebäudetechnik-Konzepten tätig. Von 2004 bis 2007 wissenschaftlicher Mitar­beiter an der ETH Zürich im Bereich der Haustechnik (Prof. Daniels) und der Modell­kon­zeption zur Simulation des Schweizer Gebäudebestandes und seines Energie­ver­brauchs.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Hegger (Entwerfen und energieeffizientes Bauen) an der TU Darmstadt 2007 - 2008 und seit Mitte 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Wohnen und Umwelt mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Berechnung von Energie­nachweisen (PHPP), der Erstellung von Energiekkonzepten, Energie- und CO2-­Bilanzen für Kommunen und Städten im Rahmen von Quartiers- und Klima­schutz­konzepten und der Entwicklung von Berechnungsmethoden. Darüber hinaus jahrelange praktische Erfahrungen im Auf-und Umbau, Management, Verwaltung und Sanierung des eigenen Baubestandes.

Ausgewählte Projekte, Publikationen und Vorträge

Projekte

Einbindung erneuerbarer Energien in die Energieversorgung vernetzter
        Quartiere (E4Q)

Energie- und CO2-Bilanzierungen, Einsparpotenziale und Szenarien-
        Berechnungen für Quartiere

„Anforderungen an energieeffiziente und klimaneutrale Quartiere“ (EQ) und
        „Erweiterte Bilanzierung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen auf
        Quartiersebene“ (EQ II)

Publikationen

  • Malottki, Christian von; Koch, Thilo:
    Erweiterte Bilanzierung von Energieverbrauch und CO2 -Emissionen auf Quartiersebene.

    — BMVBS (Hrsg.): ExWoSt-Informationen 48/1: 24 S.; Berlin, 04/2016.

    Link zum PDF-Download
    ISSN 0937-1664

Vorträge