deutsch english
iwu.de » Das IWU » Team

Stefan Swiderek

Stefan Swiderek studierte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg Umwelttechnik und absolvierte 2002 als Dipl.-Ing. für Umwelttechnik. Im Rahmen seiner Diplom­arbeit führte er thermische Simulationen eines mittels Solarenergie aktiv aufgeladenen Erdwärmetauschers / -speichers zur saisonalen Wärmespeicherung durch. Danach war er bis 2009 Teilhaber einer Firma für ökologischen Holzhausbau in Hamburg, die dieses System beim Bau ihrer Einfamilienhäuser um­setzte. 2010 folgte der Wechsel von Hamburg ins Rhein-Main-Gebiet wo er 2010 bis 2012 als Dipl.-Ing. Wärme­brücken­berechnungen durchführte und Mitglied der Gütegemeinschaft energieeffiziente Gebäude war. 2010 bis 2018 hat er für die HessenEnergie am Standort  Friedberg bei der ober­hessi­sche­Energieagentur Energieberatungen für KMU, Kommunen und Privatpersonen durch­geführt. Schwer­punkte waren Energieberatung zu Wohn- und Nichtwohngebäuden, Quer­schnittstechnologien (z. B. Be­leuchtung, Druckluft usw.) und Erneuer­baren Energien. Herr Swiderek ist eingetragener Auditor für Energieaudits nach DIN EN 16247.

Seit April 2018 verstärkt er den Arbeitsbereich Energie des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU).

Ausgewählte Projekte, Publikationen und Vorträge

Projekte

TEK2GO
Mobasy
Energieeffizienz und zukünftige Energieversorgung im Wohngebäudesektor

Publikationen

Vorträge

  • Swiderek, Stefan:
    Verbrauchscontrolling und Analyse von Ausreißern auf der Basis von Verbrauchsbenchmarks.

    — Vortrag am 15.05.2019 auf der IWU-Fachtagung "Minimierung des Energieverbrauchs von Geschosswohn­bauten", Darmstadt: 13 S.

    PDF           zur IWU-Fachtagung